17.05.2018

Wenn ich bleibe


Wenn ich bleibe
Autor: Gayle Forman
Verlag: blanvalet
Seiten: 304 (Taschenbuch)
Preis: 8,99€
ISBN: 978-3-442-38404-4


Inhalt:

Mia ist ein junges Mädchen mit einer großen Leidenschaft zur Musik. Jedoch ist sie nicht leidenschaftliche Rockmusikerin, wie ihr Vater und ihre Mutter. Mia spielt Cello und liebt klassische Musik. Und sie ist ganz und gar nicht das schwarze Schaf der Familie. Als sie den jungen Adam kennen lernt, der in einer Rockband spielt, hat sie nun zwei große Lieben- Adam und ihr Cello.Die Zwei verbindet nicht nur die Liebe zur Musik, sondern auch die Liebe zu einander. Doch ein tragischer Unfall lässt Mia´s Leben total verändern. Wie wird sie sich entscheiden?

Fazit:

Dies ist ein wunderschönes Buch mit einer sehr tollen und Herzerwärmenden Geschichte.
Das Cover ist schlicht gehalten und ist sehr farbenfroh, es strahlt Glücklichkeit und Harmonie aus. Man muss sogar Lächeln, wenn man es sieht. Auch der Titel passt perfekt zum Buch. Mia stellt sich des Öfteren die Frage "Was ist wenn ich bleibe?" und genau das zeigt uns das Cover. Wenn ich bleibe, wird die Welt trotzdem schön bleiben.
Der Anfang war sehr einfach und man war schnell in der Geschichte drin und lernte das Leben von Mia kennen. Man merkt schnell, dass Mia in einer harmonischen Familie aufwächst und wohlbehütet von ihren Eltern ist.
Die Protagonisten werden gut dargestellt und man kann sich wunderbar in ihre Gedanken und Gefühle hinein versetzen. Außerdem konnte man bei der großen Anzahl an Charakteren alle sehr gut auseinander halten, da sie einfache Namen hatten und auch verschiedene Charakterzüge.
Der Schreibstil war sehr einfach und ließ sich trotz der traurigen Handlung sehr gut lesen.
Der Hauptteil der Geschichte war wirklich sehr traurig gestaltet und doch wurde es durch kurze Passagen aus Mia´s glücklichem Leben aufgelockert. Man konnte sich wunderbar in die Geschichte mit hinein denken, auch wenn man solch ein Schicksal noch nicht selber miterlebt hat.
Das Ende war voller Liebe, herzzerreißend und wunderschön. Mir kamen sogar die Tränen und ich fand es einfach nur toll.
Im Ganzen war dies eine tolle Liebesgeschichte für zwischendurch, die trotz aller Traurigkeit zum Lächeln bringt. Man spürt die Glücklichkeit am Ende und auch zwischendurch und wünscht sich nur alles Gute für die Protagonistin. Es ist eine tolle Idee und wurde wunderbar umgesetzt.
Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen, da es für mich nur eine Geschichte für zwischendurch war und mich nicht ganz mit Spannung und Gefühlen gefesselt hat.