29.06.2016

Cathy´s Book- SUB reduzieren

Cathy´s Book
wenn ihr es findet ruft an...
Cathy´s Book
Autor: Stewart, Weismann
Verlag: Baumhaus
Seiten: 192
Preis: 16,90€

Inhalt: Cathy ist eine Künstlerin, die es nicht so leicht in der Schule hat und nun auch noch von ihrem mysteriösen Freund Victor Chan verlassen wird. Doch dann passieren merkwürdige Sachen in ihrem Leben und sie hat einen Mückenstichähnlichen Punkt an ihrem Arm. Und das nach dem Abend, nachdem Victor sie verließ. Victor ist Laborwissenschaftler- also was hat er mit ihr gemacht. Um das heraus zu finden begibt sich Cathy in Gefahr. Dabei wird sie kriminell und verärgert ihre beste Freundin Emma. Viel zu spät merkt sie, dass dies ein Kampf um Leben und Tod ist, und nur sie diejenige ist, die sterben kann.

Fazit: Das Cover ist einfach gestaltet und weckt doch das Interesse. Der Kontrast zwischen dem schwarzen Hintergrund und der roten Schrift gibt dem Ganzen etwas geheimnissvolles. In der Innenseite des Buches findet man eine Beweismappe. Dort sind alle kleinen Beweise drin, die Cathy auf ihrer Mission findet.  Das Buch ist in der Ich- Perspektive aus Cathys Sicht geschrieben und erleichtert so, dass hinein versetzen in die Person. Der Einstieg fällt sehr leicht und ist gut gewählt, da es in die Kategorie Jugendbücher ab 12 fällt. Mit der Protagonistin kann man sich gut identifizieren, da ihre Gefühle und Gedanken gut umschrieben werden und bildlich gestaltet sind. Auf jeder Seite findet man Anmerkungen und kleine Skizzen zu der Geschichte. Dies ist amüsant beim lesen und stellt die Geschichte auch grafisch etwas dar. Der Verlauf der Geschichte ist gut struktriert und nachvollziehbar. Ab und an sind ein paar Zeitsprünge, wenn Cathy sich an etwas erinnert und eine kleine Story aus der Vergangenheit erzählt. Jedoch beeinträchtigen diese nicht den Lesefluss.Am Ende wird es etwas chaotisch, da so viele Dinge passieren und man so viel neues erfährt, womit man auch nicht gerechnet hat. Da musste ich dann etwas kämpfen und es war auch etwas gemein. (ich sag nicht warum, wäre sonst spioler) 
Im Ganzen ist das Buch sehr gut gelungen und ich freue mich nun auf den nächsten Teil- Cathy´s Key!
Das Buch bekommt vier von fünf Sternen von mir.