05.10.2016

Die Kane- Chroniken Der Schatten der Schlange

Der Kampf beginnt- das epische Finale


Die Kane- Chroniken Der Schatten der Schlange
Autor: Rick Riordan
Verlag: Carlsen Verlag
Preis: 17,90€
Seiten: 454
Teil einer Reihe: Ja- Band 3
ISBN: 978-3551555908

Inhalt:

Nachdem Carter und Sadie den Sonnengott Re aus der Duat befreit haben, müssen sie immer noch die Chaosschlange Apophis töten. Doch dafür brauchen sie den Sonnengott und dieser ist leicht verwirrt und nicht zu gebrauchen. Apophis ist dabei die gesamte Menschheit und die Magier aus zu löschen. Das Einzige, was ihn noch besiegen könnte ist die Schriftrolle der Niederwerfung des Apophis. Doch leider ist er gerade dabei alle zu zerstören und hat die besten Chancen. Was die Geschwister jetzt brauchen ist ein Wunder und die Hilfe ihrer Götterfreunde. Doch es wäre ja zu einfach, wenn die Beiden nur dieses eine Problem hätten. Doch Carter und Sadie müssen sich noch mit tausend anderen Dingen rumschlagen, als nur den Weltuntergang. 
Werden die beiden Teenager auch ihren letzten Kampf gegen das Chaos meistern?!

Fazit:

Nachdem der zweite Teil so vielversprechend auf die epische Schlacht gegen das Chaos hinführte und das Ende mich dann doch enttäuscht hat, war der dritte Band wieder sehr gelungen. 
Das Cover selbst verspricht schon einen großen Kampf gegen den Schlangengott. Der Untertitel klingt wieder sehr spannend und verrät nichts über das Buch. Man weiß nicht, was es mit dem Schatten der Schlange auf sich hat. Das Cover ist denen der ersten Beiden ähnlich. Eine riesige Gottheit, Sadie und Carter und ein sehr düsterer Hintergrund. 

Der Einstieg fiel mir auch wieder sehr leicht. Da ich die Bücher hintereinander gelesen habe, ohne große Pausen, viel es mir nicht schwer in der Geschichte zu bleiben. Wie bei den ersten Teilen, war es auch hier wieder gleich spannend und emotional. Sadie und Carter müssen sich wieder vielen Feinden stellen und so erlebt man ein Abenteuer nach dem Anderen. Die Beiden haben im Verlauf der Reihe eine große Entwicklung gemacht und sind an ihren Herausforderungen gewachsen. Es war sehr schön mit zu erleben, wie sie auch immer weiter zueinander fanden, obwohl sie so viele Jahre getrennt waren. 

Im Laufe der Geschichte trifft man wieder auf alte Bekannte, wie Thot den Geist des Wissens. Doch auch neue magische Wesen und Gottheiten kommen dazu. Doch es bleibt überschaubar, sodass man die nicht alle durcheinander bringen kann. Die Teenager verbessern ihre magischen Fähigkeiten und lernen immer mehr dazu. Doch nicht nur Carter und Sadie stehen der Chaosschlange im Kampf gegenüber. Auch ihre Freunde müssen sich beweisen und die Zusammenarbeit aller Charaktere ist so schön.

Das Ende ist sehr spannend gewesen und ich habe endlich meinen epischen Kampf bekommen. Er war sehr spektakulär und emotional. Man hat mit vielen Dingen nicht gerechnet, die dann doch geschehen sind. So ein packendes Ende hätte ich mir im zweiten Band schon irgendwie gewünscht. 

Ich fand den letzten Teil der Kane- Chroniken sehr gut und spannend. Wie die anderen beiden Bände hat er mich gefesselt und nicht losgelassen. Mir keine Ruhepausen gegönnt, da es immer was zu erleben gab. Im Ganzen ist die Triologie von Rick Riordan super spannend und lesenswert.
Ich bin froh, dass ich diese Triologie nun endlich gelesen habe.

Dieser Teil bekommt von mir 5 von 5 Sternen, weil es wieder sehr gut war und ich endlich meine epische Schlacht bekommen habe. Ich kann es nur immer wieder sagen: Rick Riordan ist ein Meister des Schreibens!